Die Baugrundstücke der Gemeinde Cunewalde auf einen Blick.
Für weitere Informationen und Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich persönlich zur Verfügung und erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.


Ortslagelan Cunewalde



Gewerbegebiet An der B96 Gewerbegebiet An der B96

Wohngebiet Weigsdorfer Berg III Wohngebiet "Weigsdorfer Berg"

Wohngebiet Siedlungsweg Wohngebiet "Siedlungsweg"

Gewerbegebiet Obercunewalde Gewerbegebiet Obercunewalde

Gewerbegebiet "An der B96"

  • direkt an der Bundesstraße B96
  • 1994 - 1996 als Erweiterung des traditionellen und auch heute noch voll belegten Firmengeländes der Dieselmotorenwerke Cunewalde zusätzlich erschlossen
  • Heute gibt es auf dem Gelände mit seinen insgesamt ca. 12 ha Fläche ca. 400 zukunftssichere Jobs mit kontinuierlich steigender Tendenz, überwiegend in hochtechnologisierten Arbeitsplätzen der Automobilzulieferindustrie, die an diesem Standort eine über 60jährige Tradition aufweist sowie im Geräte- und Maschinenbau und der Caravanherstellung
Wohngebiet Siedlungsweg
Wohngebiet "Siedlungsweg" - 1. Bauabschnitt - Buchenweg

Die genaue Lage der Bauabschnitte entnehmen Sie bitte der nebenstehenden Karte.
Die Grundstückskonditionen können Sie hier als PDF Datei downloaden.

Alle Bauplätze sind verkauft!


Wohngebiet Siedlungsweg - 1. Bauabschnitt - Buchenweg Wohngebiet Siedlungsweg - 1. Bauabschnitt - Buchenweg
Wohngebiet Siedlungsweg - 1. Bauabschnitt - Buchenweg Wohngebiet Siedlungsweg - 1. Bauabschnitt - Buchenweg
Wohngebiet Siedlungsweg - 1. Bauabschnitt - Buchenweg Wohngebiet Siedlungsweg - 1. Bauabschnitt - Buchenweg
Siedlungsweg 2. Bauabschnitt
Wohngebiet "Siedlungsweg" - 2. Bauabschnitt - Siedlungsweg

Die genaue Lage der Bauabschnitte entnehmen Sie bitte der nebenstehenden Karte.
Die Grundstückskonditionen können Sie hier als PDF Datei downloaden.

Alle Bauplätze sind verkauft!


Wohngebiet Siedlungsweg - 1. Bauabschnitt - Buchenweg
Wohngebiet Siedlungsweg - 1. Bauabschnitt - Buchenweg

Wohngebiet "Siedlungsweg" - 3. Bauabschnitt - Gunter-Domschke-Weg
Erschließung und Verkauf ab 2014


Unsere Gemeinde entwickelt sich prächtig und als kinderfreundlichste Gemeinde im Landkreis Bautzen steigt auch die Nachfrage nach Bauplätzen. Ob jung oder alt, junge Familie oder Heimkehrer, Sie sind uns herzlich willkommen. Nachdem der 2. Bauabschnitt „Am Siedlungsweg“ sehr schnell neue Bauherren gefunden hat, beginnen wir Ende März mit der Erschließung des 3. Bauabschnittes des Wohngebietes „Am Siedlungsweg“.

Dieses ca. 1 ha große ‚Wohngebiet wird je nach gewünschter Grundstücksgröße der Bauherren Platz für 6 bis 9 Eigenheime schaffen. Ein erster Bauplatz ist bereits verkauft. Wir bieten Ihnen in diesem Gebiet vollerschlossene Bauplätze mit neuer Straße, Straßenbeleuchtung, kompletter Kanalisation, Trinkwasser- und Elt-Anschluss zum Preis zwischen 28 und 48 Euro je m2 an. Noch können Sie Ihre beabsichtigte Grundstücksgröße relativ frei entscheiden, da das Gebiet noch nicht komplett parzelliert ist.


Rückfragen können Sie gern direkt an den Bürgermeister richten (ist per E-Mail ebenso möglich, wie ein kurzfristiger Beratungstermin vor Ort bei einer guten Tasse Kaffee).


Kontakt: Gemeindeverwaltung, Hauptstraße 19, 02733 Cunewalde,
Bürgermeister Thomas Martolock
Telefon: 035877 230-0, Telefax: 035877 230-30,
E-Mail: gemeindeverwaltung@cunewalde.de


Zusätzliche detaillierte Hinweise:


  • Wir arbeiten gerade an einem kleinen Bonusprogramm für junge Bauwillige.
  • Von Ihrem Baugrundstück aus können Sie unsere frisch sanierte Wilhelm-von-Polenz-Oberschule sehen - hier investierte der Landkreis Bautzen
    7 Mio €.
  • Die auf dem folgenden Lageplan enthaltenen Grundstücksgrößen sind ein Aufteilungsvorschlag, der noch variabel ist!

Wohngebiet Siedlungsweg - 3. Bauabschnitt

Gewerbegebiet Obercunewalde
Gewerbegebiet Obercunewalde

Randlage, zur Bundesstraße 96 sind es ca. 6 km. Eine sehr gute Anbindung an die A4 ist ca. 26 km entfernt.
Ca. 65 % der Gewerbefläche ist belegt.
Das 1993 neu erschlossene zukunftssichere Gebiet bietet heute in 9 Firmen ca. 350 zukunftssichere Arbeitsplätze mit steigendem Fachkräftebedarf. 35 % der Fläche warten noch auf Sie und die vorhandenen Firmen auf weitere Netzwerkpartner.

Bereits vorhandene Ansiedlungen im Gewerbegebiet sind:

  • industrielle hochrangige Oberflächenveredlung
  • metallverarbeitende Industrie
  • Metall- und Kunststoffveredlung
  • Korrosionsschutzunternehmen
  • Autolackiererei und Abschleppunternehmen
  • Kernbohrtechnik
  • Spedition
  • Trockenbau